Baumpflege

Baumpflege


Das Thema Baumpflege ist ein weites Feld. Es umfaßt sowohl die
Betreuung frisch gepflanzter, als auch die Beobachtung und Beurteilung alter, betagter Bäume.
Wenn Sie sich entschieden haben, einen schon größeren Baum anzuschaffen sollten Sie diesem auch von Anfang an eine fachgerechte und regelmäßige Pflege gönnen.
In seiner Jugendphase sollte der Baum regelmäßig alle 3-5 Jahre einen Erziehungsschnitt erhalten. Die Kosten hierfür sind  überschaubar. Die Arbeiten beugen gleichzeitig späteren, umfangreicheren Maßnahmen (und Kosten) vor.
In seiner Reifephase benötigt der Baum in der Regel keine besondere Pflege. Ältere Bäume dagegen sollten regelmäßig durch einen ausgebildeten Baumkontrolleur beobachtet werden.
Er beobachtet hierbei Fehlwachstum oder größere Wunden und gibt Tipps zur Behandlung. Der Baum-Eigentümer ist verantwortlich für die Sicherheit der Bäume auf seinem Grundstück. Er trägt die Haftung über die Verkehrssicherheit seiner Bäume.
Die meisten Probleme können durch baumpflegerische Maßnahmen beseitigt oder entschärft werden.

Fragen Sie uns – wir beraten Sie unverbindlich